Adsorptionstrockner
A2 ES

  • Der Adsorptionstrockner A2 ES hat eine digitale Steuerung und eignet sich für kleine und mittelgroße Projekte. Er hat bereits bei 60 % RF und 20 °C eine Trockenluftmenge von bis zu 220 m3/h und eine Entfeuchtungskapazität von 17 l/Tag.

    MITGLIED DER ES-FAMILIE

    Als Mitglied der ES-Familie hat der A2 ES zahlreiche integrierte Betriebsund Überwachungsmodi, wodurch die Trocknungsleistung individuell an den einzelnen Fall angepasst werden kann. Gleichzeitig weist das Gerät einen niedrigeren Energieverbrauch auf als herkömmliche Adsorptionstrockner. Das Modell ist robust, stapelbar, kompakt und ergonomisch geformt, was die Arbeit des Trocknungstechnikers und den Transport zwischen verschiedenen Einsatzorten erleichtert. Durch seinen leisen Betrieb ist der Trockner bestens für den Einsatz in Wohnbereichen geeignet.
    Der Adsorptionstrockner A2 ES kann mit allen anderen ES-Modellen kombiniert werden und ist mittels SuperVision® für die Fernüberwachung geeignet.

  • TECHNISCHE DATEN

    • Kapazität 20°C, 60% RF
    • Bis zu 17 l/Tag
    • ΔX
    • Bis zu 5 g/kg
    • Trockenluftmenge
    • Bis zu 220 m3/h
    • Trockenluftaustritt
    • 2 x Ø50 + 1 x Ø100 mm
    • Feuchtluft
    • 1 x Ø80 mm
    • Schallpegel (3 m)
    • 44–54 dB(A) *)
    • Anschluss
    • 230V / 50 Hz
    • Anschlussleistung
    • 1200 W
    • Tatsächlicher Verbrauch 20°C / 60% RF
    • 1 150 W **)
    • Gewicht
    • 16 kg
    • Größe (L x B x H)
    • 415 x 295 x 430 mm
    • Artikelnummer
    • 1002281
    • *) Abhängig von gewählter Betriebsart und Installation.
    • **) Betriebsart Max Mode
  • KOMPATIBEL MIT SUPERVISION®

    Mit SuperVision® wird der Trocknungsvorgang per Computer, Tablet oder Handy ferngesteuert und -überwacht. Jedes SuperVision®–Modul kann bis zu acht ES-Geräte überwachen, und der Trocknungsvorgang wird schnell und einfach ferngesteuert.

  • GERÄTE KOMMUNIZIEREN MITEINANDER

    Die ES-Geräte haben ein integriertes Steuerungssystem für optimierte Leistung und ein perfektes Zusammenspiel zwischen Turbinen, Trocknern und Wasserabscheidern.

  • HÖCHSTE KAPAZITÄT IN KLEINSTEM FORMAT

    Die ES-Geräte sind leistungsstärker als andere Produktreihen auf dem Markt. Trotz ihrer kompakten Bauweise können unsere Kondenstrockner mehr Wasser liefern als herkömmliche, doppelt so große Geräte.

  • ES – EINE ENERGIESPARENDE PRODUKTFAMILIE

    Dank des durchdachten Steuersystems mit integrierten Betriebsmodi und energieeffizienter Bauteile verbrauchen ES-Geräte weniger Energie als herkömmliche Geräte. Es sind energieoptimierte Lösungen, die sich gleichermaßen an kleine wie große Projekte anpassen lassen.

  • KÜRZERE TROCKNUNGSZEITEN

    Da sich das Trocknungsergebnis bereits bei der Installation optimieren lässt, arbeiten die Geräte effizienter, und der Auftrag kann schneller beendet werden.

  • GERÄUSCHARMER BETRIEB

    Die ES-Geräte weisen einen äußerst leisen Betrieb auf, und der ohnehin geringe Geräuschpegel lässt sich nachts mit einem Silent-Modus weiter senken. Dies ist ein wesentlicher Vorteil beim Einsatz in bewohnten Bereichen.

  • Ferngesteuerte Überwachung mit SuperVision®

    Alle ES-Geräte sind mit SuperVision® kompatibel – Corroventas bahnbrechender Innovation, die neue Standards für die gesamte Branche setzt.
    Mit SuperVision® wird der Trocknungsvorgang über Computer, Handy oder Tablet fernüberwacht. Auf diese Weise müssen Sie keine unnötigen Kilometer zum Einsatzort zurücklegen. Geringere Fahrtzeiten ermöglichen eine effektiv genutzte Arbeitszeit, ohne dass der Arbeitstag länger wird. Sie arbeiten zeiteffizienter und umweltfreundlicher.

    SuperVision® ist die beste Lösung für Trocknungsergebnis, Gesamtwirtschaftlichkeit und Umwelt.

  • Die ES-Familie

    ES ist unsere intelligenteste, flexibelste, kompakteste und energiesparendste Serie, die trotz dieser Eigenschaften leistungsstärker ist als unsere früheren Produktreihen.

    Die Bezeichnung ES steht für Energy Saving und unterstreicht, dass der Energiesparaspekt bei der Entwicklung im Mittelpunkt stand – nicht nur beim Betrieb, sondern in jeder Phase, nicht zuletzt bei der Logistik und der Interaktion mit dem Benutzer.

Ergänzende Produkte