RED_IMG_2359 (1)

Effiziente Gebäudetrocknung mit dem A50 TD2 von Corroventa

Stenmarks Bygg AB bauen derzeit die neue Skogsbäckens Vorschule in Lidköping, Schweden. Das Gebäude umfasst 1700m² und beinhaltet drei unterschiedliche teile, einen Wintergarten, einen Belegschaftsraum und eine große Küche und Kantine. In die Kantine passen 150 Personen und wird auch für die Schüler einer anderen nahegelegenen Schule zugänglich sein.

Der Bau der Schule begann im August 2017 und wird voraussichtlich im November 2018 enden. Ingemar Svensson ist der Bauleiter von Stenmarks Bygg AB. Ingemar arbeitet schon sein ganzes Leben lang im Baugewerbe und hat Erfahrung von vielen unterschiedlichen Projekten gesammelt. Svensson ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis des A50 TD2 von Corroventa:

- Wir haben schon nach nur einer Woche ein tolles Ergebnis in einem Bereich des Gebäudes gesehen, sodass wir die äußeren Wände verdichten konnten und mit dem Holzrahmen weitermachen konnten. Nach zwei Wochen konnten wir die Feuchtigkeitsansprüche im Rest des Gebäudes erfüllen. Das Wichtigste ist, dass die 20cm dicke Betonplatte trocken ist. Es ist immer gut mit dem Trocknen in einer frühen Phase anzufangen, um das Projekt so effizient wie möglich zu machen.

 

Der Trockner wurde im Gebäude installiert sobald das Gebäude abgedeckt war, um die Betonplatte und das Holz zu trocknen. Ingemar Svensson ist auch beindruckt, wie viel Wasser das Gerät abscheiden konnte. Die Betonplatte zu trocken war das Schwierigste, weswegen man glücklich ist, dass der A50 TD2 so effizient war.

Baufirmen haben heutzutage einen großen Konkurrenzdruck, weswegen ein effizienter Bauprozess wichtig ist. Jan Andersson, der das Unternehmen Skaraborgs Fukt & Byggnadsmiljö AB führt, ist verantwortlich für die Feuchtigkeitssicherheit. Er gibt zu dem auch Rat für den Prozess, misst das Holz und war zudem die Person, die den A50 TD2 für Stenmarks Bygg installiert hat.

 

Das gerät ist überlegen, da sie so viel trockene luft produziert, während sie zugleich auch noch wärme abgibt. dadurch konnten wir den trocknungsprozess erheblich verkürzen und früher mit dem bauprozess beginnen. das war sehr vorteilhaft.

Ingemar Svensson

Die methode

Man hat mit dem Trocknungsprozess angefangen als das Gebäude wetterfest war. Es musste nicht geheizt werden, da die Adsorptionstrocknung relativ unabhängig von der Temperatur ist. Es ist auch möglich den Trocknungsprozess zu beschleunigen, indem man mehr Wärme von dem A50 TD2 hinzufügt.

Es ist von großen Vorteil den Trockner innerhalb des Gebäudes zu installieren. Es ist aber auch möglich den Trockner außerhalb des Gebäudes zu platzieren und mit Schläuchen, die zum Beispiel durch Fenster gehen, mit den Gebäude zu verbinden.

Durch effizientes und schnelles Trocknen des Holzes sobald das Gebäude wetterfest ist, ist es nicht nötig das Gebäude mit einem Zelt zu überdachen. So wird das Holz nicht vom Wasser geschädigt, da es nur relativ kurzzeitig dem Außenklima ausgesetzt ist. Das spart Zeit und Geld

Ich bin von Beginn an in dem Projekt involviert und dokumentiere bis zur finalen Inspektion. Dies ist besonders in der Anfangsphase des Trocknungsprozesses wichtig, damit man den Zeitplan einhält. Das Gerät ist perfekt für diese Angelegenheit, da sie so effizient ist.

Jan Andersson, Skaraborgs Fukt & Byggnadsmiljö AB 

Das ergebnis

Es dauerte 16 Tage den ganzen Holzrahmen des Gebäudes zu trocknen, der für das 1700m² große Gebäude sehr wichtig ist. Dies war nach Aussagen von Andersson und Svensson besser als erwartet.

- Das Luftvolumen des Gebäudes war eigentlich zu groß für einen einzelnen A50 TD2. Ich dachte, dass ich noch mehrere kleine Trockner ergänzen müsste. Ich habe das Klima während des Trocknungsprozesses protokolliert und es hat sich herausgestellt das ein A50 TD2 definitiv ausreicht.

Jan Andersson kooperiert mit Corroventa seit 20 Jahren, die letzten 10 Jahre als Unternehmer:

- Ich habe viel Erfahrung in der Arbeit mit Corroventa und es war immer wertvoll die Kooperation auszubauen. Corroventa hat kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter, die einen immer bei Problemen unterstützen. Die Wartungsarbeit ist sehr gut und die Maschinen entsprechen immer den Erwartungen.

A50-TD2

Über das produkt A50 TD2:

Ein hocheffizienter und mobile Adsorptionstrockner für anspruchsvolle Großeinsätze. Der A50 TD2 ist ideal zum Trocknen großer Neubauten, aber auch bei Situationen wie Überflutungen und Löschwasserschäden ist er unvermeidlich. Der A50 TD2 hat einen Trockenluftumsatz von bis zu 4300m³/h und ist mit einer Zusatzheizung versehen. Er ist sehr benutzerfreundlich und enthält alle nötigen Komponenten, die für große Projekte erforderlich sind. Das Gerät kann im Innen- und Außenbereich aufgestellt werden.

 

 

Einige Vorteile des A50 TD2 sind:

  • Hohe Kapazität.
  • Es kann bis zu 450 Liter pro Tag absorbieren.
  • Es ist energieeffizient, da es 85 % der Wärme durch patentierte Technologie zurückgewinnt.

 

 

Über Skaraborgs fukt och miljö AB

Jan Anderson gründete die Firma vor zehn Jahren und beschäftigt sich mit feuchtigkeitsbedingten Fragen. Es kann alles von der Verantwortlichkeit für Feuchtigkeitssicherheit in Bauprojekten bis hin zur Inspektion und zur Messung von Holz und Beton sein. Jan untersucht die Probleme im Lebensumfeld versucht sie auch herauszufinden.

Über Stenmarks Bygg AB 

Stenmarks Bygg wurde im Jahr 1974 gegründet. Die Firma hat den Hauptsitz in Lidköping, Schweden und 25 Mitarbeiter. Die Firma arbeitet hauptsächlich in der Region Skaraborg, aber vor Allem in Lidköping. Stenmarks Bygg baut und ist in sowohl größeren als auch kleineren Projekten für private Unternehmen, Kommunen und Wohnungsunternehmen involviert.

Fragen oder sonstige Anliegen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder Hilfe benötigen, können Sie uns bei Corroventa jederzeit kontaktieren. Haben Sie ein Problem mit Wasser, Feuchtigkeit, Geruch, Radon oder Schädlingen? Wenden Sie sich an unsere Zentrale, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Keine Kundenfälle gefunden